CocoonPresse

Durchstöbere hier Pressemitteilungen, Zeitungsartikel und Interviews, in welchen Du mehr über die bunte Welt der Cocoons erfahren kannst.

Solltest Du auf der Suche nach unserem Pressekontakt sein, weil Du über uns berichten möchtest oder uns einmal einen Besuch abstatten möchtest, so freut sich Laura Schmidt auf Deine Anfrage!

Pressemittteilungen und Veröffentlichungen

AHGZ - 03. August 2018
Kreative Marke Cocoon feiert Geburtstag

Vor zehn Jahren begann Johannes Eckelmann mit seinen Cocoon Hotels und wächst weiter. Demnächst startet die Expansion nach Österreich.
Cocoon-Gründer Johannes Eckelmann feierte mit seinem Unternehmen Geburtstag: „Wir starteten 2008 in der Münchner Lindwurmstraße als Nischenprodukt“, sagte Eckelmann beim Jubiläumsfest vor zahlreichen Gästen. „Schon ein Jahr später wurde das erste Cocoon zum Besten Budget Hotel in Europa gekürt. Man muss als Unternehmer eben auch mal mutig sein und etwas wagen“, so Eckelmann. Mittlerweile betreibt der 52-Jährige drei Cocoon-Hotels in München sowie vier klassische Hotels und das ungewöhnliche Hotel Buddy mit einem innovativem Zimmerkonzept.

Der leidenschaftliche Tüftler, der mit Storytelling in der Branche für viel Aufmerksamkeit sorgte, eröffnete jedoch „nicht nur Hotels“, sondern schuf immer auch einen entsprechenden Rahmen dazu, um Gästen Geschichten zu erzählen. Einmal Blumenwiese, dann Birkenwald oder das Thema Alm. Dabei inszenierte er die Themen bis ins Detail, wie die Alm am Hauptbahnhof, in der jetzt das Jubiläum urig gefeiert wurde. Hier finden sich die Gäste wieder inmitten von viel Holz, Kuhbildern, Hirschgeweihen, Berggondeln und einer lauschigen Hinterhofidylle, wo auch noch eine Berghütte steht. Der Claim des Unternehmens „Check in – chill out“ kommt bei den Gästen gut an.

Auch die Zahlen präsentiert Eckelmann gern. Die Cocoon-Hotels haben eine durchschnittliche Auslastung von 85 Prozent. Seit 2008 waren 1,4 Mio. Gäste über Nacht und „die Erfolgsstory wird weitergehen“, versichert Eckelmann. Ende 2016 gründete er mit zwei Geschäftspartnern die Cocoon Hotel Group, um weiter expandieren zu können. Auch dieser Schritt glückt. Im Zeichen des Schmetterling-Maskottchen wird Cocoon demnächst „ausfliegen“: Nach Wien, Salzburg, auch weitere Standorte in Deutschland sind im Gespräch.

Pressekontakt
cocoon hotelgroup gmbh
Laura Schmidt
Lindwurmstraße 35
80337 München

Tel.: +49 89 88 900 493
Fax: +49 89 599 939 97

Top Hotel - 18. Oktober 2017
Elena Günther leitet Development & Operations

Elena Günther wird den neuen Posten des Development & Operations Manager bei der Budget-Lifestyle Marke Cocoon besetzen.

Elena Günthers Werdegang ist eng mit der Hotellerie und Gastronomie verbunden. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Duales Vollzeitstudium in BWL/ Tourismus an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Ausbildendes Unternehmen war dabei Kempinski Hotels mit dem Berliner Haus Bristol.

Ihren Master of Arts erlangte Elena Günther an der Hochschule München im Fachbereich Hospitality Management. In dieser Zeit sammelte sie nicht nur im elterlichen Gastronomiebetrieb weitere sowohl operativ als auch strategisch orientierte Kenntnisse, sondern auch bei Ruby Hotels und Resorts, wo sie in der Development-Abteilung im Münchner Head Office tätig war.

Die Verquickung der beiden Bereiche Development und Operations in einer Position stellt dabei ein Novum in der Branche dar. Vorzüge sieht Cocoon einerseits im damit einhergehenden Job-Enlargement und andererseits in der passgenau auf die Fähigkeiten der gebürtigen Westfälin zugeschnittenen Tätigkeit.

Pressekontakt
cocoon hotelgroup gmbh
Laura Schmidt
Lindwurmstraße 35
80337 München

Tel.: +49 89 88 900 493
Fax: +49 89 599 939 97

Gastronomie und Hotellerie - 14. Oktober 2016
Klein aber gemütlich: Neues Cocoon Hotel eröffnet

München – Das Cocoon Hotel Hauptbahnhof sorgt für Aufsehen: In zentraler City Lage und unweit vom Münchner Hauptbahnhof gelegen, verfügt das Hotel über 103 Zimmer im urigen Almstadl-Look.

Alle Zimmer, beispielsweise die Kategorie „Cosy Alm“, verfügen über ein Boxspringbett, eine „Cocoon Cabin“ mit Minisofa und ausklappbarem Schreibtisch sowie ein Bad mit Raindance Dusche. Die Zimmer sind mit Designelementen wie Stadlholz-Vertäfelungen an den Wänden, Blechmilchkannen als Hängelampen, alte Holzschemel als Nachttische und Emaille-Waschschüsseln in den Bädern ausgestattet. Zwei Suiten wurden in Zusammenarbeit mit den Partnern AlmDudler und Jägermeister gestaltet und schaffen Erlebniswelten rund um das Thema Berge. Zudem gibt eine Gondel als Businesscenter in der Lobby, eine Almhütte im Garten für Events und ein Aufzug in Gondel-Optik, der eine Seilbahnfahrt simulieren soll.

Das Cocoon Hotel Hauptbahnhof ist das dritte Haus der Cocoon Hotels. Im Jahr 2008 entstand das Cocoon Hotel Sendlinger Tor, als erstes privatgeführtes Budget-Lifestyle Hotel in München. In 2012 folgte die Eröffnung des Cocoon Hotels Stachus am Münchner Karlsplatz. Im September 2016 gaben die Cocoon Hotels bekannt, die Expansion mit der GrünDung der Cocoon Hotelgroup weiter voranzutreiben. Dabei sollen in den nächsten Jahren weitere Standorte in deutschen Städten hinzukommen.

Pressekontakt
cocoon hotelgroup gmbh
Laura Schmidt
Lindwurmstraße 35
80337 München

Tel.: +49 89 88 900 493
Fax: +49 89 599 939 97

AHGZ - 28. September 2016
Münchner Marke Cocoon soll weitere Städte erobern

Die Professoren Axel Gruner und Burkhard von Freyberg sowie die Unternehmer Johannes Eckelmann und Marc Rosendahl haben für die weitere Expansion die Cocoon Hotelgroup GmbH gegründet.

MÜNCHEN. Das Lifestyle-Hotelkonzept Cocoon soll expandieren. Und zwar auch außerhalb von München, wo es bislang drei Hotels der Marke gibt. Dazu haben die Professoren Dr. Axel Gruner und Dr. Burkhard von Freyberg sowie die Unternehmer Johannes Eckelmann und Marc Rosendahl die Cocoon Hotelgroup GmbH gegründet. Diese soll die zweite Generation der Cocoon Hotels auf den Markt bringen.

Die vier Gesellschafter blicken allesamt auf jahrzehntelange Gastgebererfahrung zurück. Johannes Eckelmann betreibt bereits drei Häuser der Marke Cocoon sowie vier weitere Hotels in München. Mit Axel Gruner und Burkhard von Freyberg, beide Hospitality Management Professoren an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München und Berater in Hotellerie und Gastronomie, sowie mit Marc Rosendahl mit langjährigen Erfahrung im Cruise Operations Management (Finanzen & Prozesse), holt sich Eckelmann weitere Hospitality-Kompetenz ins Boot.

Gemeinsam planen die vier Gründer ein lebensfrohes, professionelles, überwiegend standardisiertes Hotel- und Gastrokonzept, das auf dem Fundament der bestehenden Cocoon-Werte aufbaut. Neben der Markenprofilierung und -penetration stehen vor allem die Bereiche Unternehmensentwicklung, Qualitätsmanagement, Vertrieb, Prozessoptimierung sowie ein neues Getränke- und Speisenangebot ganz oben auf der Agenda der vier “Cocooner”, wie sie sich selbst nennen.

“Den Schlüssel für das Tor zur Zukunft sehen wir in unserer Innovationskraft”, so die einhellige Meinung der Gesellschafter. Das ursprüngliche Cocoon-Motto – “Check In, Chill Out” – soll weiterhin groß geschrieben werden. Auch in den urbanen Oasen der neuen Cocoon Hotels soll der Gast zur Ruhe kommen und sich mit Gleichgesinnten vernetzen. Dieses “Cocooning” wird künftig noch intensiver bespielt und dabei um die Dimensionen “Fashion” und “Passion” erweitert. Die fashionaffine und weltoffene Zielgruppe soll in allen Bereichen der Hotels auf Leidenschaft, Energie und Lebensfreude treffen. Passionierte Gastgeber, natürliche und hochwertige Materialien, ein ausgereiftes B&F (Beverage & Food) Konzept sowie der klare Fokus auf Lokalität soll Touristen und Einheimische begeistern. Zudem sollen innovative Technologien die Cocoon Hotels zu einem Vorreiter machen. red/rk

Pressekontakt
cocoon hotelgroup gmbh
Laura Schmidt
Lindwurmstraße 35
80337 München

Tel.: +49 89 88 900 493
Fax: +49 89 599 939 97