Neustart der Cocoon Hotels mit Azubi Recruiting-Film

Presse

München, 13.05.2021

Eine Gondel und Skier vor einer Tapete stehend als Requisiten für den neuen Azubi-Film

Hotels in Bayern dürfen voraussichtlich ab dem 21. Mai wieder Ihre Pforten für touristische Gäste öffnen. Bei den Nachwuchskräften der Cocoon Hotels sorgte das für Freude, denn nach monatelangem Einsatz in der Verwaltung und viel Home Office dürfen sie nun endlich wieder Gäste betreuen. Für manche gerade rechtzeitig, um sich auf die anstehenden Abschlussprüfungen praktisch vorzubereiten. „Ich kann es kaum erwarten, den Gästen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und mit meinen Arbeitskollegen wieder zusammenzuarbeiten!“, so Kseniia Moskalenko, Azubi im dritten Lehrjahr.

Den Lockdown haben die Azubis und dualen Studenten aber auch kreativ genutzt. So kam die Idee, einen eigenen Azubi Recruiting-Film zu drehen. Da es durch die Schließung kaum finanzielle Mittel gab, haben die Nachwuchskräfte dies selbst in die Hand genommen – sowohl Skript, Regie, als auch den Dreh selbst. Dabei wurden bei einigen neue Talente entdeckt, den alle Schauspieler sind die Azubis und Studenten selbst. Unterstützung bekamen sie von Louis Strohkendl, Assistant Revenue Manager im Cocoon und Hobbyfilmer, der den Film drehte und schnitt. Die Story des Filmes zeigt nicht nur das Alltagsleben eines Auszubildenden in der Hotellerie, sondern gibt auch einen Blick hinter die Kulissen. 

„Trotz der schwierigen Situation in den letzten Monaten ist es uns wichtig weiterhin in junge Nachwuchskräfte zu investieren“, so Johannes Eckelmann, Gründer und Inhaber der Cocoon- und Eckelmann Hotels. Mit dem Film wird auch gleichzeitig in die Zukunft der neuen Cocoon Hotels investiert, denn in Kürze werden mehrere Projekte fertiggestellt. Im Sommer 2021 wird das neue Cocoon Sendlinger Tor in München eröffnet und zum Ende des Jahres das erste Cocoon in Salzburg. Cocoon ist weiterhin auf Expansionskurs und umso mehr werden neue kreative Köpfe gesucht. „Wir bilden seit Jahrzehnten Hotelfachleute aus und wollen auch weiterhin einen Teil unseres Personalbestands mit eigenem Nachwuchs generieren“, so Eva Raschke, Personalleiterin der Cocoon- und Eckelmann Hotels.