Entdecke hier die Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Cocoon Hotels

Ökonomische Nachhaltigkeit

Unser Geschäftsmodell, ein schlankes Hotelkonzept mit effizienter Flächennutzung, verzichtet auf Einrichtungen mit hohem Energieverbrauch und Kostenaufwand, wie beispielsweise Fitnessräume, Spas oder Restaurants. Die so eingesparten Wareneinsatz- und Personalkosten können wir in Form von einem guten Preis-Leistungsverhältnis in 1A Innenstadtlagen an unsere Gäste weitergeben.

 

 

Unser Investment in Nachhaltigkeit bringt einen Return on Investment

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch das Wissen, dass sich jegliches Investment, welches wir in das Feld der Nachhaltigkeit und in ein verantwortliches Handeln in unserer Gesellschaft tätigen, am Ende positiv auf unsere betriebliche Performance auswirkt. Hierbei zählen für uns nicht lediglich die harten Fakten wie etwa unser Betriebsergebnis, sondern auch sämtliche Imageeffekte.

 

Unsere Gäste sind bereit, eventuelle Mehrkosten für unser nachhaltiges Handeln mitzutragen

Im Sommer 2019 haben wir gemeinsam mit der Fakultät für Tourismus der Hochschule München eine Gästebefragung zum Thema Nachhaltigkeit durchgeführt. Das Ergebnis bewies nicht nur ein deutlich gestiegenes Bewusstsein unserer Gäste im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Achtsamkeit im Alltag, sondern offenbarte auch ihre Bereitschaft, für einen nachhaltigeren Hotelaufenthalt mehr Geld auszugeben. Ein klarer Beitrag zu unserer ökonomischen Nachhaltigkeit.

 

Wirtschaftlich nachhaltige Ressourcennutzung

Wir arbeiten täglich an einer möglichst nachhaltigen Nutzung unserer (natürlichen) Ressourcen, die sich wirtschaftlich wie auch ökologisch niederschlägt. Energiesparende Maßnahmen in unseren Hotel wie LED-Beleuchtungen in allen Häusern, Einkauf von Ökostrom, Gebäudeautomation, Einsatz von wassersparenden Spülmaschinen, Verzicht auf scharfe Sanitär- und Rohrreiniger oder ein Abfallvermeidungsmanagement zahlen dabei in eine nachhaltige Ressourcennutzung ein.

Zurück