Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Cocoon Hotels

Die Cocoon Hotels haben sich 2019 zum Ziel gemacht, nachhaltiger zu handeln und zu wirtschaften.
Wir haben uns vorgenommen Schritt für Schritt Fortschritte in den Handlungsfeldern "Umwelt", "Wirtschaft" und "Soziales" zu erzielen und diese hier zu dokumentieren.
Nur so können wir der eigenen Verantwortung gegenüber unserer Umwelt, der Gesellschaft, uns selbst und natürlich unseren nachfolgenden Generationen gerecht werden.

Ökologische Nachhaltigkeit

Urkunden der Stadtwerke München, dass die Cocoon Hotels in München ausschließlich mit Öko-Strom betrieben werden

Öko-Strom der SWM

Im Bereich "Umweltschutz" bzw. Ressourcenschonung konnten wir bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich Aktionen und Maßnahmen initiieren.
Wir betreiben unsere Cocoon Hotels seit vielen Jahren mit 100% Ökostrom der Stadtwerke München.

 

 

 

 

Go Green Voucher der Cocoon-Hotels, einem 5€-Gutschein für die Hotelbars

Go Green Voucher

Mit der Option unseres Go Green Vouchers haben unsere Gäste seit 2014 die Möglichkeit auf die Zimmerreinigung während des Aufenthaltes zu verzichten. Als Gegenleistung erhalten sie einen 5 € Gutschein für unsere Hotelbar.
So leisten wir gemeinsam mit unseren Gästen einen kleinen Beitrag zu Ressourcenschonung und Umweltschutz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Imker holt Bienenwaben aus einem Bienenkasten im Cocoon Hotel in München

Summ, summ, summ!

Bienchen summ herum!
Unser Cocoon Hotel Sendlinger Tor hat im August 2018 45.000 neue Hotelgäste gewonnen. Zwei Bienenvölker bewohnen nun unser Hoteldach und tragen ab sofort zur Erhaltung wichtiger Wild- und Kulturpflanzen bei. Wir wünschen unseren kleinen Bienchen viel Spaß beim Nektar sammeln, Pollen verstreuen und Welt retten!
Ein toller Nebeneffekt dieser Aktion : Dieses Jahr dürfen wir den den ersten Cocoon-Honig verköstigen!

Zurück

Ein Schnittmengendiagramm mit den drei Säulen der Nachhaltigkeit in den Cocoon-Hotels: Umwelt, Soziales & Wirtschaft

 

Die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften, der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit des jeweiligen Systems im Vordergrund steht.
Nachhaltigkeit kann in die drei Handlungsfelder bzw. Dimensionen "Umwelt", "Wirtschaft" und "Soziales" unterteilt werden.

 

 

Quelle: B. von Freyberg, A. Gruner, M. Hübschmann, Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor in Hotellerie & Gastronomie: Ein Praxisbuch für Hotellerie und Gastronomie, 2015