Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Cocoon Hotels

Die Cocoon Hotels haben sich 2019 zum Ziel gemacht, nachhaltiger zu handeln und zu wirtschaften.
Wir haben uns vorgenommen Schritt für Schritt Fortschritte in den Handlungsfeldern "Umwelt", "Wirtschaft" und "Soziales" zu erzielen und diese hier zu dokumentieren.
Nur so können wir der eigenen Verantwortung gegenüber unserer Umwelt, der Gesellschaft, uns selbst und natürlich unseren nachfolgenden Generationen gerecht werden.

 

Die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften, der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit des jeweiligen Systems im Vordergrund steht.
Nachhaltigkeit kann in die drei Handlungsfelder bzw. Dimensionen "Umwelt", "Wirtschaft" und "Soziales" unterteilt werden.

Ökologische Nachhaltigkeit: Sie orientiert sich am stärksten am ursprünglichen Gedanken, keinen Raubbau an der Natur zu betreiben. Ökologisch nachhaltig wäre eine Lebensweise, die die natürlichen Lebensgrundlagen nur in dem Maße beansprucht, wie diese sich regenerieren.

Ökonomische Nachhaltigkeit: Eine Gesellschaft sollte wirtschaftlich nicht über ihre Verhältnisse leben, da dies zwangsläufig zu Einbußen der nachkommenden Generationen führen würde. Allgemein gilt eine Wirtschaftsweise dann als nachhaltig, wenn sie dauerhaft betrieben werden kann.

Soziale Nachhaltigkeit: Ein Staat oder eine Gesellschaft sollte so organisiert sein, dass sich die sozialen Spannungen in Grenzen halten und Konflikte nicht eskalieren, sondern auf friedlichem und zivilem Wege ausgetragen werden können.

 

 

Umwelt

Im Bereich "Umweltschutz" bzw. Ressourcenschonung konnten wir bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich Aktionen und Maßnahmen initiieren.
So betreiben wir unsere Cocoon Hotels seit vielen Jahren mit 100% Ökostrom der Stadtwerke München.

 

 

Mit der Option unseres Go Green Vouchers haben unsere Gäste seit 2014 die Möglichkeit auf die Zimmerreinigung während des Aufenthaltes zu verzichten. Als Gegenleistung erhalten sie einen 5 € Gutschein für unsere Hotelbar.
So leisten wir gemeinsam mit unseren Gästen einen kleinen Beitrag zu Ressourcenschonung und Umweltschutz.

 

 

 

Soziales

Im Jahr 2018 unterstützten die Cocoon Hotels mit ihren Mitarbeitern verschiedene Aktionen und soziale Projekte mit Geld- und Sachspenden.
Hier findest Du einen Auszug unseres sozialen Engagements. 

 

Mithilfe der 10.000,-€ Geldspende der Cocoon Hotels an das Projekt "Campus for Change" konnten in Kenia im Rahmen der "Dinner for change" Aktion 950 Familien ernährt werden.

 

 

Die Cocoon Hotels haben in diesem Jahr auch eine mitreißende Aktion für das Ambulante Kinderhospiz München gestartet. In der Lobby der Hotels am Hauptbahnhof und Stachus stand jeweils ein wunderschöner Weihnachtsbaum mit vielen tollen Anhängern. Gegen eine Spende für eines unserer Projekte, konnten sich die Gäste einen Anhänger aussuchen. Durch direkte Spenden war es auch möglich dieses Engagement zu unterstützen.

 

 

Mit unserer Spendenaktion im Cocoon Sendlinger Tor unterstützten wir das Münchner Waisenhaus und das St. Clemens Maria Kinderheim. Auch hier konnten unsere Gäste uns dabei helfen gemeinsam mit Cocoon Kinderherzen höher schlagen zu lassen.

 


Im Bereich der eine sozialen Verantwortung möchten sich die Cocoon Hotels auch in der eigenen Mitarbeiterführung weiter verbessern.
Das Frühstück für unsere Mitarbeiter hat bei Cocoon Tradition. Nach offiziellem Ende der Frühstückszeiten haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit ausgiebig zu frühstücken. So vermeiden wir den unnötigen Wegwurf genießbarer Lebensmittel, schonen unsere Umwelt durch Abfallvermeidung und haben glückliche und gestärkte Mitarbeiter!

 

 


Außerdem unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei Weiterbildungsmaßnahmen.
Cocoon fördert die Weiterbildung mit jährlich 300,-€ pro Mitarbeiter!

 


Teamevents wie unser gemeinsamer Ausflug in die Natur sind Teil der Nachhaltigkeitsmaßnahmen von Cocoon, die das Wohlergehen und das Wir-Gefühl unseres Teams nachhaltig stärken.

 

 


Zusätzlich zu den bereits existenten Maßnahmen zur Stärkung der sozialen Nachhaltigkeit in unseren Cocoon Hotels wurden im Jahr 2019 die Gehälter unserer Housekeepingmitarbeiter und Auszubildenden (auf 1000,-€! im ersten Lehrjahr) deutlich angehoben.

 

 

 

 

Wirtschaft

Unser Geschäftsmodells, ein schlankes Hotelkonzept mit effizienter Flächennutzung, verzichtet auf unnötig Energie und Kosten verursachende Einrichtungen wie Fitnessräume, Spas oder Restaurants. Die so eingesparten Wareneinsatz- und Personalkosten können wir in Form von einem guten Preis-Leistungsverhältnis in 1A Innenstadtlagen an unsere Gäste weitergeben.

In unserem Cocoon Hauptbahnhof fördern wir zudem die E-Mobilität unserer Gäste:
An unserer E-Tankstelle können Gäste Ihr Elektro-Auto kostenfrei laden - mit 100% Ökostrom der Stadtwerke München!

 

 

Quelle: B. von Freyberg, A. Gruner, M. Hübschmann, Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor in Hotellerie & Gastronomie: Ein Praxisbuch für Hotellerie und Gastronomie, 2015