Kulinarik

Vegan in München

Dessertträume in München

München kann nicht nur Schweinshaxn, Weißwurst, Leberkas & Co. Nein, in München kommen mittlerweile auch Veganer, Vegetarier und alle jene, die gerne mal etwas anderes ausprobieren wollen, voll auf ihre Kosten. Hier stellen wir Euch unsere Lieblingsplätze für pflanzliche Ernährungsweise vor…

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken, Ausprobieren und Schlemmen!

mehr Informationen

München kann nicht nur Schweinshaxn, Weißwurst, Leberkas & Co. Nein, in München kommen mittlerweile auch Veganer, Vegetarier und alle jene, die gerne mal etwas anderes ausprobieren wollen, voll auf ihre Kosten. Hier stellen wir euch unsere Lieblingsplätze für pflanzliche Ernährungsweise vor…

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken, Ausprobieren und Schlemmen!

Bodhi Vegan

Die Bayrische Küche ist in aller Welt als fleischlastig bekannt, nicht umsonst wird um den Globus herzlich über uns Bayern und unserer Liebe zur Wurst gelacht.

Doch das bodhi Restaurant zeigt, dass man das kulinarische Bayern auch pflanzlich genießen kann und das ganze sogar super schmackhaft! Wer also Lust auf die vegane Alternative zum Münchner Schnitzel & zu Kässpatzen sucht, ist hier genau richtig.

Öffnungszeiten: täglich 17:00 - 00:00 Uhr
Adresse: Ligsalzstraße 23, 80339 München
Website: https://www.bodhivegan.de/

 

Kismet München

Ein wunderschönes Lokal, mit türkisen Fliesen, super Cocktails und orientalischem Flair im Herzen von München! Die Atmosphäre des marokkanisch-libanesischen Restaurants, in welchem landestypische Speisen serviert werden, sucht in München seinesgleichen.
Pro Tipp- unbedingt die Vorspeisenplatte zum Teilen bestellen!

Öffnungszeiten: täglich 18:00-00:00Uhr; Sonntag: geschlossen
Adresse: Löwengrube 10, 80333 München
Website: http://www.kismet.cc/kismet/restaurant/

 

 

Max Pett

Instagram-Post von munichveganfoodguide mit einem Holzbrett mit in mehreren Schüsseln angerichteten veganen Speisen aus dem Münchener Restaurant Max Pett.

Benannt nach dem Professor für medizinische Chemie Max Pettenkoffer, werden im Max Pett ebenfalls nur vegane Lebensmittel und - ACHTUNG - auch alkoholfreie Getränke serviert. Das etwas versteckt liegende Restaurant in der Stadtmitte lockt mit seiner abwechslungsreichen Speise- und Getränkekarte viele Gäste an. Egal ob Frühstück, Lunch oder Abendessen, hier kommt jeder auf seine Kosten!

Öffnungszeiten: Mo - Fr 11:30–23:00 Uhr, Sa - So 10:00–23:00 Uhr
Adresse: Pettenkoferstraße 8, 80336 München
Website: http://www.max-pett.de/blog/

 

 

Lost Weekend

Ein hippes, junges Studenten-Café mit Buchshop & Coworking Space in der Maxvorstadt. Hier bekommst du vom Soja Chai Latte, über Bananabread bis hin zum Philly Sandwich alles in veganer Ausführung. Anschließend lädt der Besuch im Lost Weekend noch zu einem Bummel durch die wunderschöne Maxvorstadt und das hippe Schwabing ein.

Öffnungszeiten:Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr, Sa: 10:00-20:00 Uhr, So: 11:00-18:00 Uhr
Adresse: Schellingstraße 3, 80779 München
Website: https://lostweekend.de/

Dessertträume in München

Dessertträume in München

München ist seit jeher bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten - am berühmtesten ist sicher der Viktualienmarkt direkt am Marienplatz. Doch damit ist Münchens Delikatessen-Landkarte längst nicht abgedeckt. Vor allem für "süße Genießer" bietet sich eine schier grenzenlose Auswahl. Wir helfen Ihnen dabei, die perfekte Eissorte, Kuchenvariante oder das Dessert aus fremden Ländern, im Meer der Tausend Sünden zu finden. So schmeckt jeder Tag und jede Sightseeing Tour in München gleich noch ein bisschen besser!

mehr Informationen

Uns allen schmecken die süßen Versuchungen, die hier und da auf uns warten. Die Belohnung nach einem anstrengenden Tag und die eiskalten Abkühlungen an heißen Sommertagen. Doch oft ist die Auswahl grenzenlos und die perfekte Eissorte, Kuchenvariante oder das Dessert aus fremden Ländern, im Meer der Tausend Sünden, schwer zu finden. Wir möchten Euch hier unsere kleine aber feine Auswahl unserer Lieblings-Zuckerschocks in München präsentieren und haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.

Der verrückte Eismacher: Eissorten aus dem Märchenwald

Ein Eis geht immer und beim „Verrückten Eismacher“ fällt die Auswahl deutlich schwerer als bei Giovanni um die Ecke. Wie wäre es mit einem Schweinebraten-Eis und einer Weißbier-Kugel oben drauf? Oder eine, zwei oder drei Kugeln vom Sorbet, welches auch die Herzen der Veganer dieser Welt höherschlagen lässt. Kinderträume werden zwischen Nutella-Brot und Bueno-Eiscreme ebenso wahr, wie Erwachsenen-Träume bei Gin Tonic und Hanf-Eis.

Das Eis kannst Du Dir Direkt vor Ort im passenden „Alice im Wunderland“-Ambiente schmecken lassen. Hin gelangst Du ganz einfach von unseren Cocoon Hotels mit der U-Bahn U3/U6 – Haltestelle „Universität“.

Der verrückte Eismacher
Öffnungszeiten: täglich 12:00-21:00 Uhr
Adresse: Amalienstraße 77, 80799 München
Website: https://www.dvem.de/ 

Der Gartensalon: Das Baumhaus aus Kinderzeiten mitten in München

Hinter ein paar Häusern, in einem kleinen Innenhof und mitten in der Maxvorstadt liegt der Gartensalon. Ein bunter Ort, mit vielen liebevollen Details und besonders gutem und selbstgemachtem Kuchen. Der Ort erinnert Dich an die Besuche bei Oma, bei denen es immer nach frischem Apfelkuchen roch und bei welchen Du mit dem Spielen im Garten nicht aufhören wolltest, bis es dunkel war. Im Gartensalon kannst Du dem Alltag entfliehen, auch wenn dieser Ort mitten in der Stadt liegt. Zum Gartensalon gelangst Du von unseren Cocoon Hotels nach einer kurzen Trambahnfahrt mit der Linie 27/28, welche an der Halstestelle „Schellingstraße“ endet.

Such Dir aus den verschiedenen Kuchensorten Dein Stück aus, genieß einen guten Schluck Kaffee oder versüße Dir den Tag mit einer selbstgemachten Limonade. Das Highlight zum Schluss: An der Theke kannst Du Dir Deine bunte Tüte zusammenstellen. Eben alles wie früher!

Gartensalon
Öffnungszeiten: Mo - Sa 09:00-19:00 Uhr, So ab 10:00 Uhr
Adresse: Türkenstraße 90, 80799 München
Website: http://www.gartensalon.net/ 

Mochis: Das Trenddessert aus Japan

In München findest Du an jeder Ecke Kaiserschmarren. Mochis zu finden ist da schon etwas schwieriger. Die Japanische Reisküchlein sind nicht nur bei Bloggern beliebt, sondern auch bei allen, die es süß und klebrig mögen. Wir finden, die besten gibt es in der „J-Bar“, in der sich ein Besuch auch für Vorspeise und Hauptgang lohnt. Die J-Bar ist klein, traditionell und der Preis für Münchner Verhältnisse niedrig. Also mach Dich auf die Reise von München nach Japan und genieß die schmackhafte japanische Nachspeise. Kaiserschmarren kannst Du dann morgen wieder essen.

J-Bar
Öffnungszeiten: Mo - Do 12:00-13:30 & 18:30-23:30 Uhr, Fr & Sa 18:30-23:30; So geschlossen
Adresse: Maistraße 28, 80337 München
Website: https://www.munichmag.de/j-bar/ 

Das Arabica-Robusta-Kontinuum

Espresso & Kaffees in München

Er kann den Tag retten und die Suche nach ihm ist meist langatmig. Gemeint ist die Suche nach dem besten Kaffee der Stadt. Ob Du Montagmorgen auf Touren kommen, das tägliche Nachmittagstief überwinden oder während Deiner Stadtrundfahrt nochmal Energie tanken möchtest - wir haben uns auf die Suche nach dem besten Koffein-Kick in München gemacht. Hier sind unsere Lieblingsorte für grandiosen Kaffee...

mehr Informationen

Er kann den Tag retten und die Suche nach ihm ist meist langatmig. Gemeint ist die Suche nach dem besten Kaffee der Stadt.

Weil der Montag sein schlechtes Image einfach nicht abzuschütteln vermag und die Gemüter oftmals nur wenig erfreut; weil ein Nachmittagstief euch oft schneller einholt als Euch lieb ist, oder weil Ihr sein Aroma einfach liebt...Wir haben  uns auf die Suche nach dem besten Koffein-Kick in München gemacht und stellen Euch hier unsere Lieblingsorte für grandiosen Kaffee vor...

Kaffee am Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt darf natürlich bei einem Ausflug nach München nicht fehlen! Aber der Ausflug lohnt sich nicht nur, um einen Haken auf seiner Sehenswürdigkeiten-Liste zu machen, sondern vielmehr um bei den Jungs von der Kaffeerösterei am Markt einen richtig guten Kaffee zu trinken.

Hier wird Kaffee geliebt – und das schmeckt man! Beste Arabica und Robusta-Bohnen, schonend im Trommelröster nach traditioneller Rezeptur geröstet, treffen in der Tasse auf regionale Alpenmilch von glücklichen Kühen aus dem Berchtesgadener Land. Genießt euren Kaffee mit Blick auf den Viktualienmarkt, beobachtet das Treiben und stürzt euch danach Direkt wieder ins Getümmel der Stadt.

Kaffeerösterei Viktualienmarkt / Viktualienmark Stand 3/26  / Montag – Samstag: 08.00–18.00 Uhr
Website: https://www.kaffee-muenchen.de/

Support your local coffee dealer!

Ihr seid auf der Suche nach richtig gutem Kaffee ohne Schnickschnack und wolltet endlich einmal wieder über Kaffeebohnen fachsimpeln? Dann seid Ihr bei den Jungs von Men versus Machine genau richtig.

Auf Euch wartet feinster Kaffee aus Zentralamerika, Kenia und Äthiopien – feine, leichte Röstungen, die selbst geröstet werden! Latte oder Sirup sucht man im MVSM vergeblich, dafür werden hier mit viel Liebe Kaffeespezialitäten zelebriert. Aber nicht nur Kaffee macht den Unterschied. Gute Einrichtung auch! Weiße gekachelte Wände, tiefe Fensterbänke und das Krokodil Logo, das Euch von allen Seiten ansieht.

Man versus Machine / Müllerstraße 23  / Montag  – Freitag: 08.00–18.00 Uhr und Samstag: 09.00–19.00 Uhr
Website: https://mvsm.coffee/

Bella Italia in der Maxvorstadt

Nur eine kleine Tramfahrt mit der Tram Nummer 27/28 vom Stachus entfernt, erreicht man die Haltestelle Nordenstraße. Kaum ausgestiegen, liegt es vor einem: das Café Morso. La Dolce Vita mitten in München.

Cappuccino in die Hand, Tramezzini in den Mund und das Treiben auf der Nordendstraße beobachten – das ist das Café Morso. Überzeugt Euch vom vollkommen authentischen italienischen Kaffee, von frischen Tramezzini und von Florentiner und lasst Euch anstecken von der italienischen Lässigkeit.

Morso / Nordendstraße 17  / Montag – Freitag
: 08.00–20.00 Uhr und Samstag:
 09.00–20.00 Uhr
Website: http://morso-cafe.de/

Die gemütliche Kaffeebar

Zugegeben, es ist kein wirklicher "Geheimtipp", aber ein Besuch lohnt sich dennoch und die Münchner lieben diese kleine und gemütliche Kaffeebar.

Die Aroma Kaffeebar ist nicht wegzudenken aus dem Glockenbach und ein Urgestein, seit 1998 steht die Kaffeebar in der Pestalozzistraße für Kreativität und Kaffeegenuss. Der perfekte Ort für eine kleine Auszeit nach einer Shoppingtour! Die Auswahl fällt schwer, denn bei über 20 verschiedene Kaffeevariationen aus sieben unterschiedlichen Kaffeesorten kann die Entscheidung schon mal länger dauern. Dazu findet Ihr ausgefallene Pausenbrote, „fesche“ Brezn und liebevoll gebackene Kuchen in der Vitrine des ehemaligen Pornoshops.

Und wenn der Kaffee länger dauert und der Abend schon über München eingebrochen ist, geht man einfach Direkt weiter auf einen Gin and Tonic zu Frau Bartels, AWI, Perlwerk...

Aroma Kaffeebar / Pestalozzistraße 24  / Montag – Freitag: 07.00–20.00 Uhr und Samstag&Sonntag: 09.00–20.00 Uhr
Website: http://www.aromakaffeebar.com/ 

Pizza, Pasta und Amore

Pizza, Pasta und Amore in München

Münchner Kulinarik ist so viel mehr als nur Hofbräuhaus und Bier. Als nördlichste Stadt Italiens können wir in Monaco di Baviera locker mit der Pizza und Pasta, die wir sonst so gern in Bella Italia genießen, mithalten.

Ihr müsst euch also nicht im Stau auf der Brennerautobahn langweilen, sondern könnt direkt am Tisch Platz nehmen, wir zeigen Euch unsere Lieblingsitaliener der Stadt...

mehr Informationen

The Italian Shot

Die Pizza-Kreationen sind außergewöhnlich, das Ambiente einfach und gemütlich und der Pizzabäcker ein italienisches Original. Auf der Suche nach Pizza solltet ihr einmal im Italian Shot in der Holzstraße vorbeischauen, wir empfehlen Euch „The Good, The Bad & The Ugly“, eine Pizza mit Gorgonzola, Büffelmozzarella und Birnencarpaccio oder die Pizza Sicilian Shepherd mit Ziegenkäse, Rucola, Walnüssen und Parmaschinken.

Hunger? Dann macht Euch auf den Weg, denn zu Fuß sind es nur ein paar Minuten von unseren Cocoon Hotels bis zum Pizzahimmel.

The Italian Shot / Holzstraße 25 / Montag -  Sonntag 17:00 - 1:30
Website: https://www.italianshot.com/

Zu Besuch bei Mama im La Fattoria

Mit der U2 oder U1 vom Hauptbahnhof auf die andere Seite der Isar bis zum Kolumbusplatz und schon wähnt man sich in einem italienischen Wohnzimmer, das man selbst vielleicht nie hatte, aber immer schon wollte. Die Fattoria in der Au fällt von außen kaum auf, die Nudelspezialitäten wie etwa die Trüffel-Pasta in Parmesansauce, werden Euch aber ein großes Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Nachspeiseplatte mit dem besten Tiramisu und dem Limoncello aufs Haus erschweren den Abschied durchaus, doch man sieht sich ja bekanntlich immer zweimal in München…

La Fattoria / Schlotthauerstraße 16 / Montag – Samstag: 18.00–01.00 Uhr und Sonntag: 18.00–00.00 Uhr
Website: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/restaurant-la-fattoria-der-etwas-andere-italiener

Spaghetti mit Muscheln im kleinen Quattro Tavoli

Der Direkte Weg von unseren Cocoon Hotels genau dorthin ist die Buslinie 58 vom Hauptbahnhof oder Goetheplatz bis zur Kapuzinerstraße. Die kurze Fahrt mit dem Bus ist es wert, denn es erwartet Euch ein Italiener im Dreimühlenviertel, der zwar klein, aber oho ist.

Roastbeef, Spaghetti mit Muscheln, aber auch krosse Pizzen – alles schmeckt hier wie Italien und fühlt sich auch so an. Tolle Atmosphäre, nette Kellner und dieses besondere Lebensgefühl...hier kann der Abend nur gut werden.

Quattro Tavoli / Dreimühlenstraße 10 / Montag – Donnerstag: 12.00–23.30 Uhr, Freitag - Sonntag: 13.00–22.30 Uhr
Website: http://www.quattrotavoli.com/