Gutes Tun kann so einfach sein

Sozial, Nachhaltigkeit
Close-up of many coffee beans

Kaffee trinken und dabei Kindern Schulbildung ermöglichen? Mit MAXIM Kaffee ist das möglich. Der tägliche Muntermacher in den Cocoon Hotels schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist auch Teil unseres nachhaltigen Engagements. Von jedem verkauften Kilo MAXIM Kaffee wird ein US -Dollar an die Hilfsorganisation Semillas gespendet.

Die Geschichte begann vor mehr als 10 Jahren, als zwei Freunde die kolumbianische Hilfsorganisation „Semillas“ besuchten. Sie kamen zum Entschluss den Kindern aus benachteiligten Familien die Chance zu geben, sich durch Schulbildung eine Zukunft fernab von Drogen und Gewalt aufzubauen. So entwickelte sich Schritt für Schritt der Traum, der mittlerweile verwirklicht wurde.

Diese nichtstaatliche Einrichtung entwickelt Programme zugunsten kolumbianischer Kinder und Jugendlicher, welche im Allgemeinen durch Umstände wie Gewalt, soziale Ungerechtigkeit und Ungleichheit bedrängt werden. Die unterstützte Hilfsorganisation Semillas arbeitet auch mit der „Fundacion Pies Descalzos“ zusammen, die unter der Schirmherrschaft der kolumbianischen Sängerin Shakira wirkt. Die „Fundacion Pies Descalzos“ hat es sich ebenfalls zur Arbeit gemacht, Kindern aus benachteiligten Familien in Kolumbien einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Sie erhalten in der Schule regelmäßige Mahlzeiten – für die Eltern ein Grund, die Kinder in die Schule zu schicken.

Wenn du dich in unseren Cocoon Hotels für eine Tasse Kaffee entscheidest, unterstützt du Erziehungsmaßnahmen für kolumbianische Kinder und Jugendliche, welche ihr Selbstwertgefühl, menschliche Werte, kulturelle Identität, sowie kognitive als auch technische Fähigkeiten fördern. Diese wiederum ermöglichen es ihnen und ihren Familien sich gerechtere und würdevollere Möglichkeiten fürs Leben zu erarbeiten.