Ein Tag in München

News

In München gibt es wohl immer was zu entdecken. Ob nun 1 Uhr mittags oder 1 Uhr in der Nacht – hier ist immer etwas los. Wenn ihr in 24 Stunden alles erleben wollt, was die Stadt zu bieten hat, dann solltet ihr mit einem guten Frühstück starten. Hier habt ihr die Wahl zwischen unserem Cocoon Hauptbahnhof, Cocoon Stachus oder dem Cocoon Sendlinger Tor. Alternativ könnt ihr euch auch einfach eine Breze auf die Hand holen und direkt los starten. Weiter geht’s mit einer Altstadtführung um in kurzer Zeit die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Auf dem Programm stehen weltbekannte Gebäude und Plätze wie der Marienplatz, die Frauenkirche, das Hofbräuhaus oder der Viktualienmarkt. Die meisten Führungen dauern etwa 90 Minuten und sind definitiv ein Muss, um einen ersten Eindruck von München und seinen wichtigsten Schätzen zu bekommen. Wenn das Wetter schön ist, solltet ihr einen Spaziergang durch den Englischen Garten machen. Mit einer Größe von 375 Hektar gehört er zu den größten Parkanlagen der Welt. Im Südteil des Parks findet ihr bekannte Gebäude wie den Monopteros oder den Chinesischen Turm. Wenn das Wetter schlecht ist, empfehlen wir einen Rundgang durch die Alte Pinakothek. Hier findet ihr eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt mit Gemälden von Malern des Mittelalters bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts. Tipp: An Sonntagen zahlt ihr hier nur 1€ Eintritt.  Langsam kehrt der Hunger ein und ihr begebt euch wahrscheinlich schon auf die Suche nach etwas zum Essen. In der einzigartigen Urban Oasis, unseres Cocoon Sendlinger Tor, könnt ihr hier eine Pinsa nach eurem Geschmack genießen. Nach einer leckeren Pinsa und einem guten Drink in unserer Cocoon Pinsa & Bar habt ihr jetzt nochmal die Möglichkeit Münchens Nachtleben zu erkunden und richtig Gas zu geben. In diesen Bars und Kneipen wird der Abend besonders gut: In unmittelbarer Nähe des Sendlinger Tors trefft ihr auf die Bar ‚Jaded Monkey‘. Auf der Karte erwarten dich hier fast nur Eigenkreationen des Hauses, wie Beispielsweise „The White Pearl“. Ein weiterer Pro Tipp ist ‚Zephyr‘ im Glockenbachviertel. Niemand geringeres als die New York Times bezeichnete das ‚Zephyr‘ als die beste Bar Münchens. Auf der Karte findest du Drinks wie „Flash Dance“ oder „Fliegender Teppich“, du hast aber auch die Möglichkeit einen Wunsch an der Bar zu äußern und der Barkeeper stellt ein leckeres Getränk für dich zusammen. Nach einem langen und Ereignisreichen Tag, ziehst du dich in dein Kokon zurück und fällst in deinen wohlverdienten Schlaf.